Ulrike Müller-Glodde, Dr. Phil., HP Psych., TRTA

Ulrike Müller-GloddeFachjournalistin Entwicklungszusammenarbeit (Partizipation / Armutsbekämpfung), lebte 27 Jahre in „Entwicklungsländern“ (Nepal, Guatemala, Malawi, Botswana, Albanien). Ebensolang ist sie buddhistisch unterwegs, seit 1999 als Schülerin von Akong Rinpoche. Ab 2002 therapeutische Ausbildung und Arbeit: HIV-AIDS Beratung / Psychologische Begleitung; Achtsamkeitsmeditation (Rob Nairn / MBSR); Tara Rokpa (Therapeuten-Ausbildung). Seit 2015 lebt sie in Berlin und widmet sich voll der Tara Rokpa Arbeit, die sie als Chance zur persönlichen Entwicklung der TeilnehmerInnen, aber auch für sich selber begreift.